Polentaschmarrn

Polentaschmarrn - goodstuff AlpeAdria
Polentaschmarrn

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Polentagrieß
  • 50 g Rumrosinen
  • 2 EL Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Eier
  • Staubzucker zum Bestreuen und Preiselbeermarmelade zum Garnieren.

Zubereitung Polentaschmarrn:

Rosinen für mehrere Stunden in Rum einlegen.

Milch, 20 g Butter und Salz in einem Topf aufkochen und Polenta unter ständigem Rühren einrieseln lassen. Zucker und Vanillezucker dazugeben. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, dabei öfters umrühren. Masse anschließend in eine Schüssel geben.

Backrohr auf 200 Grad vorheizen.

Die Eier trennen. Eidotter und Rumrosinen in die Polentamasse rühren. Eiklar zu halbfestem Schnee schlagen und vorsichtig unter die Masse heben.

Die restliche Butter in einer großen, ofenfesten Pfanne schmelzen. Polentamasse einfüllen und am Herd bei mittlerer Hitze 3 Minuten lang anbraten.

Pfanne ins Backrohr geben und rund 10 Minten backen. Die Oberfläche sollte gut gebräunt sein. Den Polentaschmarrn rausnehmen und mit Gabeln in Stücke reißen.

Mit Staubzucker bestreuen und nach Wunsch mit Preiselbeermarmelade garnieren. Danach Polentaschmarrn sofort servieren und genießen.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code