Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn - goodstuff AlpeAdria
Kaiserschmarrn

Zutaten:

  • 160 g griffiges Mehl
  • 70 g Kristallzucker
  • 60 g Butter
  • 1/4 Liter Obers
  • 4 Eier
  • 40 g Rosinen
  • 1 cl Rum
  • 1 Prise Salz
  • Kristallzucker zum Karamellisieren
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung Kaiserschmarrn:

Rosinen einige Stunden in Rum einlegen.

Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und gegen Ende des Schlagens den Kristallzucker hinzufügen.

Eidotter, Hälfte vom Mehl, Hälfte vom Obers, eine Prise Salz und einen Schuss Rum gut verrühren. Dann restliches Mehl und Obers dazugeben. Zum Schluss das geschlagene Eiweiß unterheben.

In einer Pfanne einen Esslöffel Zucker karamellisieren und darauf Butterstücke legen und etwas schmelzen lassen. Masse in die Pfanne geben und zugedeckt bei niedriger Hitze ca. 15-20 Minuten braten. Während dieser Zeit den Kaiserschmarrn zwei oder drei Mal wenden und dabei die eingelegten Rosinen dazugeben sowie jeweils etwas Zucker einstreuen.

Die Masse noch in der Pfanne mit zwei Gabeln zerteilen. Anschließend auf einen Teller geben und mit Staubzucker bestreuen.

Kaiserschmarrn am besten mit Zwetschkenröster und einen schönen Süßwein servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code