Polentaknödel

Polentaknödel - goodstuff AlpeAdria
Polentaknödel

Zutaten:

  • 175 g Polenta
  • 150 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 30 g Butter
  • 1 TL Salz
  • Muskatnuss
  • Parmesan und Olivenöl

Zubereitung Polentaknödel:

Milch mit Wasser, Butter und Salz aufkochen. Polenta nach und nach – unter ständigem Rühren – dazugeben.

Polentamasse bei mittlerer Hitze aufkochen und ständig rühren, bis sie sich vom Topfrand zu lösen beginnt. 20 Minuten bei niedrigster Temperatur quellen und danach auskühlen lassen.

Wenn die Polentamasse lauwarm ist, Ei, Dotter und Muskatnuss unterrühren und eine weitere Stunde ruhen lassen.

Mit einem Teelöffel Portionen ausstechen, zu kleinen Knödeln formen und auf einem mit Olivenöl geölten Teller absetzen.

In einem größeren Topf Wasser kochen, salzen und die Polentaknödel einlegen. Zwei Miuten kochen lassen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und sofort mit Olivenöl und frisch geriebenem Parmesan servieren.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code