Geröstete Nierndln

Geröstete Nierndln - goodstuff AlpeAdria
Geröstete Nierndln

Zutaten:

  • 700 g Schweinsnieren
  • 200 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 EL Olivenöl
  • 20 g Butter
  • 100 ml Weißwein, trocken
  • Salz & Pfeffer

1/2 Liter Milch zum Einlegen der Nieren.

Ich verwendete Schweinsnieren vom Iberico Schwein: Iberico Schwein von Schellander

Zubereitung Geröstete Nierndln:

Frische Schweinsnieren der Länge nach halbieren. Anschließend Fett und Sehnen entfernen. Gründlich mit kaltem Wasser abspülen und für einige Stunden oder über Nacht in Milch einlegen. Nieren aus der Milch nehmen, gründlich abspülen, mit Küchenpapier abtrocknen und in Streifen schneiden.

Schalotten sowie Knoblauch schälen und feinwürfelig schneiden. Öl/Butter-Gemisch erhitzen. Zuerst die Schalotten anschwitzen und dann den Knoblauch dazugeben. Anschließend Nieren und Lorbeerblätter unterrühren und ca. 5 Minuten rösten lassen. Mit Weißwein aufgießen und mit Salz und Pfeffer ausgiebig würzen. Weitere 5 MInuten kochen lassen.

Geröstete Nierndln mit Reis oder Salzkartoffeln servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Mehr vom Iberico Schwein:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*