Salzkartoffeln

Salzkartoffeln - goodstuff AlpeAdria
Salzkartoffeln

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • 1 EL Salz

2 Liter Wasser zum Kochen.

Nach Belieben kann man auch etwas Butter, Kümmel oder Lorbeerblatt ins Kochwasser geben.

Zubereitung Salzkartoffeln:

Kartoffeln waschen, schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Anschließend kurz mit kaltem Wasser abspülen.

Wasser in einen weiten Topf geben und salzen. Kartoffeln ins Salzwasser geben – sie sollten mit Wasser bedeckt sein – und bei mittlerer Hitze 15 – 20 Minuten kochen.

Garprobe: Mit einem Messer in die Salzkartoffel stechen. Sind sie gar, rutschen sie leicht vom Messer.

Das Kochwasser abgießen, dabei den Deckel mit einem Geschirrtoch festhalten.

Salzkartoffeln im Topf auf den ausgeschalteten Herd stellen, um das Restwasser verdampfen zu lassen. Dadurch werden die Kartoffeln schön trocken, um in späterer Folge die Soße besser aufnehmen zu können.

Salzkartoffeln als Beilage heiß servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code