Erdäpfeldetscher

Erdäpfeldetscher - goodstuff AlpeAdria
Erdäpfeldetscher

Zutaten:

  • 600 g mehlige Kartoffeln
  • 80 g Mehl
  • 125 g Lauch / Porree, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Belag:

  • 250 ml Sauerrahm
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Semmelbröseln
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • je 1 TL Kümmel- und Fenchelsamen zum Bestreuen

Etwas Butter für das Backblech.

Zubereitung Erdäpfeldetscher:

Kartoffeln schälen, weich kochen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffeln etwas auskühlen lassen.

Zu der noch warmen Kartoffelmasse Mehl, Salz und Pfeffer geben und vermischen.

Backblech mit reichlich Butter bestreichen und mit dem ausgerollten Teig auslegen. Porree darauf verteilen.

In einer Schüssel Sauerrahm, Eidotter, Semmelbrösel und Sonnenblumenöl gut verrühren und dann am Teig verstreichen. Fenchelsamen leicht zerstoßen. Teig mit Kümmel- und Fenchelsamen bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 220 Grad etwa 20 Minuten lang goldbraun backen.

Erdäpfeldetscher herausnehmen, etwas auskühlen lassen, in Stücke schneiden und sofort servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code