Schweinsbackerln vom Iberico mit Rioja

Schweinsbackerln vom Iberico - goodstuff AlpeAdria
Schweinsbackerln vom Iberico

Zutaten:

  • 700 g Schweinsbackerln vom Iberico Schwein
  • 300 ml Rioja – Rotwein aus Spanien DOC Rioja
  • 50 g Butterschmalz
  • 10 Stk Schalotten
  • 1 große Karotte
  • 20 g Sellerie
  • 1 Knoblauchzehe
  • Thymian
  • 1-2 Lorbeerblätter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Schweinsbackerln vom Iberico mit Rioja:

Schalotten, Karotte und Sellerie schälen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Schweinsbackerln in einer Kaserolle oder Bräter in Butterschmalz rundum anbraten, bis das Fleisch leicht gebräunt ist. Danach rausnehmen und zwischenzeitlich auf einen Teller legen.

Schalotten, Karotte, Sellerie und Knoblauch in der selben Kaserolle / Bräter anbraten, mit Rotwein ablöschen und rund 5 Minuten köcheln lassen. Schweinsbackerln dazuzugeben, salzen und pfeffern und zugedeckt im vorgeheizten Backrohr bei 170 Grad ca. 90 Minuten schmoren. Nach einer Stunde Thymian und Lorbeer zum Fleisch geben. Anschließend das Fleisch 15 Minuten warmgestellt rasten lassen.

Schweinsbackerln vom Iberico mit Kartoffelpüree oder Smashed Potatoes servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Mehr vom Iberico Schwein:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code