Trattoria Blanch in Mossa, Italien

Trattoria Blanch in Mossa - goodstuff AlpeAdria
Trattoria Blanch in Mossa

Trattoria Blanch

Via Blanchis 35

I-34070 Mossa, Friaul

Telefon: +39 0481 80020

trattoriablanch.it

Öffnungszeiten: Zum Mittag- und Abendessen geöffnet. Dienstag am Abend und mittwochs geschlossen.

Trattoria Blanch seit 1904

Seit Beginn des letzten Jahrhunderts führt die Familie Blanch ihre Trattoria in Mossa und überwand die Zerstörungen und Wirren von zwei Weltkriegen, die in der strategisch bedeutenden Lage des Hauses und der Frontverläufe begründet lagen. Heute ist die gediegene Trattoria ein Ort der Ruhe und des Genusses und besticht mit zauberhaftem Retro-Charme der 1980er-Jahre.

Giovanni Blanch und seine Frau Valentina Spessot lenken heute die Geschicke des Familienbetriebs, aber mit ihren Kindern Anna und Raffaele wartet schon die nächste Generation, um die Geschicke des Hauses zu übernehmen und erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Blecs cul gial - goodstuff AlpeAdria
Blecs cul gial

Trattoria-Genuss

Ovoli crudi con formaggio, darauf einigten wir uns mit Anna als Vorspeise, nicht wissend welche Speise sich dahinter verbirgt. Mit rohen Kaiserpilzen aus Istrien wurde das Rätsel gelöst. Olivenöl, Zitrone und Parmesan darüber. Der Pilz trägt seinen Namen zurecht. Knackig, mild und von besonderem Geschmack. Die Ravioli di Porcini (Steinpilze) wurden in einer geschmacksintensiven Sauce serviert, die einen süßlichen Kontrast ins Spiel brachte, um das feine Pilzaroma zu gekonnt zu unterstützen.

Die folgenden Blecs cul gial (Klick zum Rezept) sind ein Signature Dish der Trattoria Blanch. Hausgemachte Pasta mit Ei dazu eine unglaublich gute Sauce vom Hahn. Durch das richtig lange Schmoren und die ideale Würzung entwickelte sich eine besondere Essenz mit der ganzen Kraft des Federviehs. Der besten Trattoria-Küche entspricht auch die Kalbsstelze / Stinco di Vitello (Klick zum Rezept) aus dem Ofen. Die Feinheiten des Kalbfleisches wurden bemerkenswert herausgearbeitet und auf köstliche Weise betont. In dünne Scheiben geschnitten und mit hervorragenden Bratkartoffeln serviert. So geht Stinco!

Hauchzarter und knuspriger Blätterteig mit Crema pasticcera dazu frische Beeren. Millefoglie, was für ein Abschluss! Für ein viergängiges Menü in der Trattoria Blanch sind rund € 35,– einzuplanen. Ein wahrlich gutes Genussgeschäft.

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr, goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code