Thüringer Detscher

Thüringer Detscher - goodstuff AlpeAdria
Thüringer Detscher

Zutaten:

  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 125 – 150 g griffiges Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Butter
  • 50 g Feinkristallzucker
  • 5 g Zimt (Sri Lanka)

Zubereitung Thüringer Detscher:

Kartoffeln kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und anschließend etwas auskühlen lassen. Mehl, Ei und Salz dazugeben und vermengen. Soviel Mehl unterkneten, bis ein ausrollbarer, nicht mehr klebender Teig entsteht.

Den Teig 4 bis 5 mm dünn ausrollen und in handliche Rechtecke schneiden.

Detscher in einer beschichteten Pfanne ohne Fett goldgelb backen. Einst wurden die Thüringer Detscher auf der Herdplatte gebacken.

Danach die Detscher mit flüssiger Butter bestreichen, dem Zucker/Zimt-Geschmisch bestreuen, auf einem Teller stapeln und im Backrohr bei 60 bis 70 Grad ca. 10 bis 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend servieren.

Thüringer Detscher werden traditionell mit den Fingern gegessen. Feines Fingerfood aus längst vergangenen Zeiten.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code