Rindsuppe

Rindsuppe - goodstuff AlpeAdria
Rindsuppe

Zutaten:

  • 1 kg Rindfleisch für Suppe (Schulterscherzel, Kruspel- oder Zwerchspitz, Magers Meisl, Brust, Tafelspitz)
  • 3-4 Stk Rindsknochen in Scheiben geschnitten
  • 2 Liter Wasser
  • 2-3 Gelbe Rüben
  • 1 Karotte
  • Lauch, Sellerie, Petersilwurzel und -stängel, Ingwer
  • 1 Zwiebel
  • 12 Pfefferkörner
  • 8-10 g Salz

Zubereitung Rindsuppe:

Am besten eignen sich fasrige, fette, saftige und Kräftige Stücke vom Rind. Dazu Rindsknochen, auch mit Mark.

Fleisch kalt abspülen. Knochen warm waschen und kalt schwemmen.

Wassertemperatur: Möchte man das Fleisch als Hauptspeise servieren, legt man es ins kochende Wasser. Liegt das Hauptaugenmerk auf einer kräftigen Suppe, dann wird das Fleisch im kalten Wasser zum Kochen gebracht. 1 kg Fleisch mit 2 Liter Wasser zubereiten.

Ungeschälte Zwiebel halbieren und die Schnittseite in einer Pfanne ohne Öl braun anrösten. Zwiebel gibt der Suppe Geschmack und Farbe. Suppengemüse grob zerteilen.

Wasser zum Kochen bringen und das Fleisch sowie die Knochen einlegen. Fleisch sollte mit Wasser bedeckt sein. Aufkochen und das Suppengemüse und Zwiebel dazugeben. Die Rindsuppe auf kleiner Flamme ca. zwei Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist. Steigt kein Schaum mehr auf, wird gesalzen und die Pfefferkörner zugegeben.

Den Schaum aus grauweißem, gestockten Eiweiß muss man nicht abschöpfen, um eine klare Suppe zu erhalten. Die Suppe wird kraftvoller.

Gekochtes Rindfleisch herausnehmen und die Suppe durch ein feines Sieb oder Leinentuch gießen. Eventuell überflüssiges Fett (Fettaugen) abschöpfen. Falls nötig etwas nachsalzen.

Rindsuppe mit Einlage (zB Frittaten, Nudeln, Reis, Grießnockerln) servieren.

Tipp: Fleisch in der restlichen Suppe auskühlen lassen, damit es nicht austrocknet oder das gekochte Rindfleisch als Hauptspeise servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rindfleischrezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code