Geschmorte Rinderbrust / Federstück

Geschmorte Rinderbrust / Federstück - goodstuff AlpeAdria
Geschmorte Rinderbrust / Federstück

Zutaten:

  • 3 kg Rinderbrust mit Knochen / Federstück
  • Meersalz und Pfeffer
  • 3 Karotten, geschält und in grobe Stücke zerteilt
  • 3 Stangen Sellerie, geschält und in grobe Stücke zerteilt
  • 1 Knoblauchknolle im Ganzen
  • 6 Zwiebel, ganz
  • 1 Lorbeerblatt
  • 10 Stk schwarze Pfefferkörner, ganz
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 EL passierte Tomaten
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 1 Liter Rotwein
  • 100 ml Portwein

Zubereitung Geschmorte Rinderbrust / Federstück:

Backofen auf 100 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Gemüse, Kräuter mit Rotwein und Portwein in einen Bräter geben und gut verrühren.

Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und in den Bräter legen. Die Flüssigkeit sollte das Fleisch zur Hälfte bedecken. Nach Bedarf mit Wein aufgießen.

Fleisch kommt bei 100 Grad für 12 Stunden in den Backofen.

Info: Aufgrund der Fettschichten zwischen dem Muskelfleisch wird es sehr saftig. Durch die lange Garzeit bei niedriger Temperatur wird das langfaserige Fleisch besonders zart.

Tipp: Geschmorte Rinderbrust / Federstück am besten mit Kartoffelpüree oder Spätzle servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rindfleischrezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code