Gnocchi di Susine – Zwetschkenknödel

Gnocchi di Susine - goodstuff AlpeAdria
Gnocchi di Susine - Zwetschkenknödel

Zutaten:

Gnocchi-Teig:

  • 350 g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl (Farina 0)
  • Salz
  • 60 g flüssige Butter

Fülle:

  • 6 Zwetschken
  • 50 g Brösel
  • 30 g Rohrzucker
  • 20 g Butter
  • Zimt nach Belieben

Weiters:

  • 20 g Butterbrösel
  • Rohrzucker
  • Zimt
  • Butterschmalz / geklärte Butter

Zubereitung Gnocchi di Susine – Zwetschkenknödel:

Fülle

In einer kleinen beschichteten Pfanne die Brösel in Butter mit Zucker und Zimt rösten.

Zwetschken waschen, entkernen und halbieren.

Teig

Die Kartofelln mit Schale kochen. Danach schälen und pressen. Die restlichen Zutaten beigeben und behutsam kneten. Den Teig in 12 Stücke teilen und formen. Knödel mit einer halben Zwetschke und etwas Fülle befüllen. Knödel gut verschließen.

Gnocchi / Knödel in für 7-8 Minuten in Salzwasser kochen.

Gnocchi di Susine / Zwetschkenknödel am Teller mit Butterbrösel, Zucker, Zimt und Butterschmalz anrichten.

Ein Rezept von Eddi Riotto und Matteo Romano, Hostaria Alla Tavernetta in Udine für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code