Geschmorte Kaninchenhaxen

Geschmorte Kaninchenhaxen - goodstuff AlpeAdria
Geschmorte Kaninchenhaxen

Zutaten:

  • 2 Kaninchenhaxen, ca. 500 g
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 300 ml Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Zweige Rosmarin

Zubereitung Geschmorte Kaninchenhaxen:

Kanninchenhaxen salzen.

Butter und Olivenöl in einem Schmortopf oder Schmorpfanner erhitzen. Kaninchenhaxen scharf anbraten. Sie sollten gebräunt sein, aber nicht zu dunkel.

Rosmarin fein hacken, Knoblauchzehe schälen.

Knoblauchzehe, Rosmarin und Weißwein in einer Schüssel vermischen.

Wenn die Kaninchenhaxen schön gebräunt sind, mit der Weißweinmischung ablöschen und kurz durchrühren. Den Deckel schräg auf den Topf legen (nicht ganz geschlossen) und bei niedriger Temperatur ca. 1,5 bis 2 Stunden schmoren. Die Sauce sollte nur leicht köcheln.

Sollte die Sauce gegen Ende der Kochzeit zu dünn sein, ganz einfach den Deckel entfernen. Sauce eventuell mit Salz abschmecken.

Geschmorte Kaninchenhaxen mit Sauce auf einem vorgewärmten Teller anrichten und servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Kaninchenrezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code