Gebratener Kalbsrücken

Gebratener Kalbsrücken - goodstuff AlpeAdria
Gebratener Kalbsrücken

Zutaten:

  • 1 kg Kalbsrücken
  • Salz und Pfeffer
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • 2-3 Zweige Thymian
  • 3 Stk Karotten
  • 1 Stange Stangensellerie
  • 40 g Butter
  • 4 cl Olivenöl
  • 100 ml trockener Prosecco oder Weißwein

Butter und Olivenöl zum Anbraten.

Zubereitung Gebratener Kalbsrücken:

Kalbsrücken ggf. waschen und mit Küchenpapier trocknen. Anschließend salzen.

Eine Pfanne mit Olivenöl und Butter erhitzen und den Kalbsrücken darin rundum scharf anbraten.

Olivenöl und Butter in einen angewärmten Bräter leeren, Kalbsrücken dazugeben und pfeffern. Rosmarin, Thymian und geschnittene Karotten zum Fleisch geben. Mit Prosecco oder Weißwein aufgießen. Fleischthrermometer in die dickste Stelle des Kalbsrücken stecken und bei ca. 120 Grad ins vorgeheizte Backrohr geben. Kerntemperatur: 65 bis 70 Grad.

Nach ca. 2 Stunden, bei Kerntemperatur 66 Grad, Kalbsrücken aus dem Backrohr nehmen. Fleisch aus dem Bräter nehmen und in einer Pfanne wieder ins ausgeschaltene Backrohr geben. Kerntemperatur erhöht sich während des Rastens (10 bis 15 Minuten) auf 68 Grad. Das Fleisch hat eine leichte rosa Farbe.

Bratrückstände abseihen und Sauce reduzieren. Eventuell etwas Butter dazugeben.

Gebratenen Kalbsrücken in Scheiben schneiden und mit etwas Sauce servieren.

Gebratener Kalbsrücken – Beilagenempfehlung: Karamellisierte Karotten, Kartoffelpüree.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr vom Kalb:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code