Fischmarkt in Grado, Italien

Fischmarkt Grado - goodstuff AlpeAdria
Fischmarkt Grado

Fischmarkt Grado – Coop. Pescatori

Via Riva Dandolo 20

I-34073 Grado, Friaul

Anreise: Karte

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8.30 bis 12.00 Uhr. Er ist an Tagen, an denen die Boote aufgrund schlechter Meerbedingungen nicht hinausfahren können, geschlossen.

Die Genossenschaft der Fischer von Grado wurde 1930 als Verband der Lagunenfischer gegründet. Sie ist heute noch die bedeutendste Organisation im Bereich der lokalen Fischerei.

Ein bedeutender Teil des jeweiligen Fangs landet im kooperativeeigenen Restaurant Zero Miglia Osteria di Mare.

Der Fischmarkt

Am Fischmarkt von Grado kann man fangfrischen Fisch kaufen, der direkt von den Fischerbooten auf den Markt kommt. Die Präsentation der Fische und Meeresfrüchte ist etwas rustikal, das Angebot überzeugt jedoch mit Frische und das Personal ist sehr fischkundig.

Der Fang variiert je nach Saison und Wetterbedingungen. Wenn die Fischer aufgrund widriger Witterung nicht aufs Meer fahren konnten, findet man beispielsweise mehr Erzeugnisse aus der Lagune. Außerdem sind manche Arten während der Schonzeiten nicht verfügbar.

Es ist auch ratsam, den Fischmarkt am frühen Vormittag zu besuchen, da gegen Ende der Öffnungszeit das Angebot schon sehr eingeschränkt sein kann. Der Markt ist speziell bei Einheimischen sehr beliebt.

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr, goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Booking.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code