Hühnersuppe asiatisch

Hühnersuppe asiatisch - goodstuff AlpeAdria
Hühnersuppe asiatisch

Zutaten:

  • Ein Suppenhuhn
  • 90 g Galgant
  • 90 g Zitronengras
  • 25 g Chili
  • 20g Kaffirlimettenblätter
  • 2 Stk Knoblauchzehen
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer

Suppeneinlagen:

  • Nudeln
  • Zuckererbsenschoten
  • Champignons
  • Frühlingszwiebeln
  • Pak Choi

Zubereitung Hühnersuppe asiatisch:

Das ausgenommene Suppenhuhn in einen großen Topf geben und mit Wasser bedecken.

Galgant, Zitronengras, Chili, Kaffirlimettenblätter und Knoblauch dazugeben, einmal aufkochen und dann ca. 1 Stunde köcheln bis das Hühnerfleisch gar ist. Salzen und pfeffern.

Das Huhn mit Galgant, Zitronengras, Chili, Kaffirlimettenblätter und Knoblauch aus der Suppe nehmen und das Fleisch in kleine Stücke – als Suppeneinlage – zerteilen.

Vor dem Anrichten Zuckererbsenschoten, Champignons, Frühlingszwiebeln und / oder Pak Choi in die heiße Suppe geben und einmal kurz aufkochen lassen.

Die Hühnersuppe asiatisch mit Hühnerfleischstücken, frischem Limettensaft und nach Belieben mit Nudeln und etwas Kokosmilch servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code