Gänseleber-Carpaccio

Zutaten:

  • 250 g Gänseleber
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 25 ml Portwein
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Salz und Pfeffer

Marinade:

  • 2 cl Cassis-Likör
  • 3 cl Olivenöl
  • 4 cl Orangensaft, frisch gepresst
  • etwas Salz und Zucker

Zubereitung Gänseleber-Carpaccio:

Die Gänseleber parieren (sauber zuputzen).

Olivenöl, Rotwein, Portwein, Honig, Rosmarin, Salz und Pfeffer vermischen. Leber darin einlegen und einen Tag lang an einem kühlen Ort marinieren. Die Leber muss von der Marinade vollkommen bedeckt sein. Während dieser Zeit sollte einige Male wenden.

Marinade: Aus Cassis-Likör, Olivenöl, Orangensaft, Salz und Zucker eine weitere Marinade anrühren.

Gänseleber herausnehmen, mit Küchenpapier abtrocknen und kurz vor dem Anrichten in feine Scheiben schneiden. Diese auf einen Teller legen und mit Marinade beträufeln. Anschließend Gänseleber-Carpaccio sofort servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Ganslrezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code