Zitronen-Hendl

Zitronen-Hendl - goodstuff AlpeAdria
Zitronen-Hendl

Zutaten:

  • 1 Biohühnchen, ca. 2 kg
  • 0,1 Liter Weißwein
  • 2 große Biozitronen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 KL Fenchelsamen
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1/2 frische Mango zerteilt oder Mangogewürz
  • 2 cm großes Stück einer Ingwerwurzel, grob zerteilt
  • Salz
  • Pfeffer

Kokosfett oder Butter/Olivenölmischung zum Anbraten.

Zubereitung Zitronen-Hendl:

Hendl zerteilen und mit Salz einreiben. Zitronen und Frühlingszwiebeln in grobe Scheiben bzw. Stücke schneiden.

Fenchelsamen, Kreuzkümmel und Kurkuma in einen Mörser geben, um die Fenchelsamen zu zerstoßen und die Gewürze zu vermischen.

Hendl in einer Pfanne in Kokosfett scharf anbraten und in einen erhitzten Bräter geben oder direkt im Bräter scharf anbraten. Wein und alle anderen Zutaten zum Hendl geben.

Im vorgeheiztem Backrohr bei ca. 180 Grad rund 50 Minuten braten. Temperatur und Bratdauer sind von der Menge und Größe der Hühntereile sowie vom jeweiligen Herd abhängig.

Zwischendurch gelegentlich umrühren gegen Ende der Bratzeit mit Pfeffer würzen. Nach Ende der Bratzeit das Zitronen-Hendl kurz rasten lassen und gleich servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code