Zimtschnecken

Zimtschnecken - goodstuff AlpeAdria
Zimtschnecken

Zutaten:

Teig:

  • 330 ml warme Milch
  • 70 g Feinkristallzucker
  • 21 g frische Germ (halber Würfel)
  • 80 g zerlassene Butter
  • 1 Ei, verquirlt
  • 8 g Salz
  • 520 g Mehl (W700)

Fülle:

  • 60 g Zucker
  • 70 g sehr weiche Butter
  • 4 gehäufte Kaffeelöffel Zimt (Sri Lanka)

Staubzucker zum Bestreuen.

Zubereitung Zimtschnecken:

Milch, Zucker und Germ in einer Schüssel vermischen und dann in die Küchenmaschine leeren. Butter, Ei, Salz und die Hälfte des Mehls mit dem Knethaken unterrühren. Dann das restliche Mehl einrühren und alles rund 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Den sehr weichen Teig zugedeckt bei Raumtemperatur auf das doppelte Volumen gehen lassen.

Anschließend den Teig kurz kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, ca 40 x 60 cm. Bei kleinere Fläche kann man den Teig auch in zwei Portionen ausrollen. Zimtschnecken werden dadurch etwas kleiner. Den Teig mit sehr weicher Butter bestreichen und mit der Zucker/Zimtmischung bestreuen. Den Teig von der kurzen Seite her aufrollen und die Rolle in ca. 3 cm breite Stücke schneiden.

Tipp: Wer dickere, flaumigere Teiglagen möchte, muss den Teig etwas dicker ausrollen.

Die Zimtschnecken mit etwas Abstand zueinander in eine mit Backpapier ausgelegte Form legen. Alternativ kann man die Form mit Butter ausstreichen und mit Zucker bestreuen.

Für etwas Glanz kann man die Zimtschnecken vor dem Backen noch mit einer Ei/Milchmischung bestreichen.

Im vorgeheizten Backofen bei gut 170 Grad (Heißluft) ca. 15 bis 20 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und nach Belieben mit Staubzucker bestreuen. Am besten schmecken die Zimtschnecken warm.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code