Kokoskuppeln

Kokoskuppeln - goodstuff AlpeAdria
Kokoskuppeln

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 180 g Staubzucker
  • 220 g Kokosette (Kokosraspeln)

Creme:

  • 120 g Butter
  • 100 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 50 g geriebene Nüsse
  • 1 Rippe Schokolade, fein geraspelt
  • 4 cl Rum

Oblaten, Schokolade und etwas Butter für die Glasur.

Zubereitung Kokoskuppeln:

Eier und Staubzucker schaumig rühren, anschließend Kokosette untermischen. Kokosmasse auf Backpapier setzen (mit Löffel oder Spritzsack), 4 bis 5 cm Durchmesser. Im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad goldgelb backen, rund 4 Minuten.

Creme

Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Ei schaumig schlagen, dann restliche Zutaten untermischen.

Fertigstellung

Creme auf die Unterseite der ausgekühlten Kokoskekse auftragen, 0,5 bis 1 cm, und auf eine Oblate setzen.

Etwas Schokolade, eventuell mit Butter, zum Schmelzen bringen und mit einem Pinsel am Rand des Kokoskeks und der Creme auftragen. Alternativ kann man die Kokoskuppeln einige Stunden kaltstellen und sie dann in die geschmolzene Schokolade tauchen.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code