Marillen-Grießschmarrn

Marillen-Grießschmarrn - goodstuff AlpeAdria
Marillen-Grießschmarrn

Zutaten:

  • 500 ml Milch
  • 60 g Kristallzucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • geriebene Schale einer Biozitrone
  • 2 EL Marillenmarmelade
  • 1 EL Zucker
  • 30 g Butter
  • 30 g Butterschmalz
  • 300 g reife Marillen

Staubzucker zum Bestreuen.

Zubereitung Marillen-Grießschmarrn:

Milch mit Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Marillenmarmelade aufkochen. Den Grieß mit einem Schneebesen einrühren und dick einkochen. Anschließend etwas auskühlen lassen.

Zucker in einer entsprechenden und beschichteten Pfanne karamellisieren, Butter und Butterschmalz zugeben. Die Grießmasse in die Pfanne, mit zwei Löffeln grob zerteilen, anbraten, wenden und die Pfanne ins Rohr stellen.

Bei 180 Grad 10 Minuten backen, nochmals zerkleinern und wenden. In der Zwischenzeit Marillen entkernen und vierteln. Dann über die Grießemasse streuen und weitere 10 Minuten backen.

Marillen-Grießschmarrn auf Tellern anrichten, mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code