Pochierter Saibling

Pochierter Saibling - goodstuff AlpeAdria
Pochierter Saibling

Zutaten:

  • 2-4 Stk frische Saiblinge

Sud:

  • Wasser
  • 3 Stk Lorbeerblätter
  • 5-10 Stk Wacholderbeeren
  • 10-15 Stk Pfefferkörner
  • 5 Zweige Petersilie
  • 5 ml Weißwein
  • reichlich Salz

Dill sofern gewollt und Weißwein kann durch 1 EL Essig ersetzt werden.

Zubereitung Pochierter Saibling:

Wasser in einen Bräter oder großen Topf geben. Fische sollten mit Wasser/Sud bedeckt sein. Sämtliche Zutaten für den Sud reingeben, aufkochen und etwas ziehen lassen. Mit Salz sollte nicht gespart werden, sonst schmeckt es etwas langweilig.

Anschließend die Fische reingeben, Herdplatte ausschalten und im Sud 15 bis 20 Minuten ziehen lassen. Hängt von der Größe der Fische ab. Beim Pochieren hat der Sud eine Temperatur von 65 bis 75 Grad. Ein pochierter Saibling überzeugt mit feinem Fischgeschmack, die Qualität der Fische ist bei diesem Gericht entscheidend.

Fische herausnehmen und mit Salzkartoffeln sowie Oberskren servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code