Erdbeerkuchen

Erdbeerkuchen - goodstuff AlpeAdria
Erdbeerkuchen

Zutaten:

Kuchenboden:

  • 125 g weiche Butter
  • 150 g Staubzucker, gesiebt
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 4 Eidotter
  • 200 g Mehl, glatt
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 4 Eiklar

Belag:

  • 500 g frische Erdbeeren
  • 3-4 EL Marillenmarmelade
  • 1 Pkg Tortengelee rot
  • Zubereitung Tortengelee nach Anleitung mit 50-100 g Zucker, 125 ml Erdbeersaft und 125 ml Wasser

Zubereitung Erdbeerkuchen:

Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Öl mit einem Handmixer schaumig rühren. Eidotter einzeln dazugeben. Mehl mit Backpulver vermischen, in die Masse sieben und mit einem Kochlöffel unterrühren. Eiklar steif schlagen und unterheben.

Die Masse in eine Tortenform (Ø 25 cm) streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 150 (Heißluft) bis 170 Grad eine knappe Stunde backen. Danach auskühlen lassen.

Belag:

Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Tortengelee nach Packungsanleitung zubereiten. Den Kuchenboden mit einem Backrahmen / Springform umstellen, mit Marillenmarmelade bestreichen und das Gelee auf den Erdbeeren verteilen.

Erdbeerkuchen einige Stunden kühlstellen und anschließend mit frischem Schlagobers servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code