Mehl von Molino Coiutti in Godia / Udine, Italien

Claudio Coiutti, der Müller - goodstuff AlpeAdria
Claudio Coiutti, der Müller

Molino Coiutti di Claudio Coiutti

Via Genova 48, Frazione Godia

I-33100 Udine

Telefon: +39 0432 565606

Mehl ab Mühe – Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 8.00 bis 12.00 und von 14.30 bis 18.00 Uhr.

Molino Coiutti – Müller aus Leidenschaft

Trotz aller Widrigkeiten möchte Claudio Coiutti seine Mühle in Godia bei Udine, die seit den 1950er-Jahren in Familienbesitz ist, in jetziger Art und jetzigem Aussehen bis zum Ende seiner Müllerberufung weiterführen. Die Wurzeln der Mühle reichen in die Anfänge des 15. Jahrhunderts zurück. Seit rund 600 Jahren wird in der Godia-Mühle gemahlen und die neueste Mühle im Haus stammt aus den 1920er Jahren. Auch heute wird die Wasserkraft genutzt und die Mühlsteine, die mit der Zeit durch Reibung glatter werden, bringt Claudio traditionell mit Hammer und Eisen zu neuer Schärfe.

Die Grundmaterialien (Weizen, Hartweizen, Mais und Co.) werden von den Bauern aus der Umgebung bezogen. Mehl wird ausschließlich in kleinen Mengen gemahlen, damit es immer frisch vorrätig ist. Gerne versorgen sich die umliegenden Bewohner und Nachbarn vormittags mit dem Mehl für die frische Mittagspasta. Auf Wunsch fertigt Claudio Coiutti auch besondere Mehlmischungen aus seinen Vorräten an. Pizza, Pasta, Brot und Süßspeisen verlangen jeweils eine bestimmte Sorte oder Mischung.

Angebot und Preise - goodstuff AlpeAdria
Angebot und Preise

Claudio Coiutti, ein Müller alter Schule und Handwerker mit großem Sachverstand im Friaul.

Tipp für Lagerung: Trocken und kühl lagern. Wer größere Mengen mit nach Hause nimmt, sollte die Mehlpackungen vakuumieren.

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr, goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code