Hirschragout

Hirschragout - goodstuff AlpeAdria
Hirschragout

Zutaten:

  • 1,2 kg Hirschschulter
  • 2 große Schalotten
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 2 Karotten, geraspelt
  • 7 Stk Pimentkörner
  • 8 Stk Wacholderbeeren
  • 1 Prise gemahlenen Kreuzkümmel
  • 1/2 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Preiselbeermarmelade
  • Safte einer Orange
  • 4 cl Cognac oder Weinbrand
  • 1/4 Liter Rotwein
  • 2-3 kleine Butterstücke
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl zum Anbraten

Zubereitung Hirschragout:

Hirschschulter zuputzen und in kleinere Stücke schneiden, salzen und in einem Topf mit heißem Olivenöl scharf anbraten.

Das Fleisch herausnehmen, die gehackten Schalotten und den Knoblauch im Topf glasig anbraten. Anschließend die Kartotten hinzugeben und weiter braten.

Das Hirschfleisch wieder in den Topf geben und die Gewürze (Piment, Kreuzkümmel, Rosmarin, Wacholderbeeren) hinzufügen. Mit Orangensaft und Cognac aufgießen und alles gut durchmischen.

Hirschragout im geschlossenen Topf am Herd bei kleinerer Flamme ca. 1 Stunde schmoren lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Rotwein hinzugeben und das Fleisch für eine weitere Stunde auf kleiner Stufe köcheln lassen. Danach das Fleisch herausnehmen und Sauce mit Butter montieren.

Hirschragout mit Beilage anrichten und gleich servieren.

Beilagenempfehlung: Spätzle, Kartoffelpüree oder Polenta.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code