Triestiner

Triestiner - goodstuff AlpeAdria
Triestiner

Zutaten:

  • 250 g Staubzucker
  • 250 g Butter
  • 500 g glattes Mehl
  • 50 g Pistazien – geschält und fein gehackt
  • 5 Eier
  • geriebene Schale von 2 unbehandelten Limetten
  • geriebene Schale von 2 unbehandelten Orangen
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eidotter zum Bestreichen

Zubereitung Triestiner:

Eier mit Zucker schaumig aufschlagen. Lauwarme, flüssige Butter, Salz, Zesten von Limetten und Orangen, die gehackten Pistazien und das gesiebte Mehl einarbeiten.

Teig zugedeckt für eine Stunde an einem kühlen Ort rasten lassen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig 4 mm dich auswalken und Kekse ausstechen. Auf ein mit Pergamentpapier belegtes Backblech setzen und zweimal mit versprudeltem Eidotter mit einem Pinsel bestreichen.

Triestiner im vorgeheitzen Backrohr bei 170 Grad hellbraun backen. Das volle Aroma entfaltet sich erst nach einigen Tagen.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code