Mallebier aus Villach, Kärnten

Rudolf Malle - © Helmut Weixelbraun
Rudolf Malle - © Helmut Weixelbraun

malle biermanufaktur

Privatbrauerei Rudolf Malle

Hochpirkachweg 3

A-9500 Villach

Telefon: +43 660 762 4040

Anreise: Karte

www.mallebier.at

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr. Vorherige telefonische Kontakaufnahme wird erbeten.

Mallebier mit Rudolf - © Helmut Weixelbraun
Mallebier mit Rudolf – © Helmut Weixelbraun

Mallebier – echtes Craft Beer

Qualität und Handarbeit stehen bei den Bieren von Rudolf Malle im Vordergrund. Seit Anfang der 2000er-Jahre setzt der Autodidakt dem Allerweltsgeschmack seine „Handwerks-Biere“ mit Erfolg entgegen und machte aus den Mallebieren ein bekanntes Kärntner Genussprodukt.

Industrielle Fertigungsmethoden und – mitunter – fragwürdige Zugaben kommen Rudolf Malle nicht in die Brauerei. Wasser, Hofpen, Malz und Hefe werden in offenen Bottichen vergoren und in limitierter Anzahl hergestellt. Die Biere werden weder filtriert noch pasteurisiert.

Mallebier - goodstuff AlpeAdria
Mallebier

Biersorten und Bierkauf

Mit seinem Bier „Heller Rudolph“, einer untergärigen Bierspezialität mit ausgewogenem Malz- und Hopfenaroma nach Münchner Brauart – ist Rudolf Malle in ausgewählten Gastronomiebetrieben in Villach vertreten. Weitere Bezugsquellen sind auf der Mallebier-Website angeführt.

Je nach Jahreszeit werden obergärige oder untergärige Biere gebraut. Ales, Dampf- und Bockbier stehen am Braukalender, abgefüllt in 1 Liter Glasflaschen mit Bügel und 18 Liter Edelstahlfässern. Versand oder Abholung möglich.

Für kleine Gruppen (max. 4 Personen) bietet Rudolf Malle zu ausgewählten Terminen Bierbrau-Seminare an.

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr, goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code