Kokos-Marillen-Sterne

Kokos-Marillen-Sterne - goodstuff AlpeAdria
Kokos-Marillen-Sterne

Zutaten:

  • 225 g Mehl
  • 1 Ei
  • 50 g Kokosraspel
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • Saft einer halben Zitrone
  • 150 g Butter

Füllung:

  • 150 g Marillenmarmelade
  • 250 g Himbeermarmelade
  • 100 g Kokosraspel

Zubereitung Kokos-Marillen-Sterne:

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in eine eingedrückte Mulde das Ei geben. Kokosraspel (50 g) mit Zucker und Vanille darüberstreuen, den Zitronensaft darüberträufeln und Butter in Flocken daraufsetzen.

Zutaten rasch zu einem glatten, kompakten Teig verkneten, diesen in Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche einen halben Zentimeter dick ausrollen und 25 Sterne ausstechen.

Den restlichen Teig zusammenkneten, danach ausrollen und 25 weitere Sterne mit Loch ausstechen.

Die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad rund 10 Minuten backen. Die Sterne aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

Füllung:
Die Marillenmarmelade aufkochen und glatt rühren. Die Sterne mit dem Loch damit bestreichen. Mit der Marmeladeseite in die Kokosraspel drücken und auf die Kekse ohne Loch setzen.

Die Himbeermarmelade aufkochen, glatt rühren und durch ein Sieb streichen und die Kekse damit füllen. Die Kokos-Marillen-Sterne gänzlich abtrocknen lassen und bis zum Verzehr kühl und dunkel aufbewahren.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code