Ingwerbiscotti

Ingwerbiscotti - goodstuff AlpeAdria
Ingwerbiscotti

Zutaten:

  • 100 g kandierter Ingwer
  • 300 g Mehl
  • 4 TL Ingwer, gemahlen
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 1,5 TL Backpulver
  • je 1 Prise Muskatnuss und Salz
  • 90 g weiche Butter
  • 140 g braunen Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt

Zubereitung Ingwerbiscotti:

Kandierten Ingwer klein schneiden und zur Seite stellen.

Mehl, Ingwerpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz in eine Schüssel geben und mischen.

Weiche Butter mit Zucker cremit rühren, Eier und Vanilleextrakt dazugeben und unterrühren. Abschließen den kandierten Ingwer unterrühren und den Teig in einer Schüssel zu einer Kugel formen.

Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und zu zwei bis drei länglichen Teigsträngen mit ca. 5 cm Breite formen. Auf das vorbereitete Backblech (mit Backpapier ausgelegt) legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad backen bis die Stangen eine goldbraune Farbe annehmen.

Nach dem Backen die Stränge auf dem Blech ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Dann auf einem Brett in 2 cm breite Scheiben schneiden, zurück auf das Backblech legen und nochmals etwa 10 Minuten im Ofen backen. Danach herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Ingwerkekse:

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code