Gallina in Sugo – Hühnchen

Gallina e fuzi - goodstuff AlpeAdria
Gallina e fuzi

Zutaten:

  • 1 Hühnchen, zerteilt
  • Olivenöl
  • Zwiebel
  • Knoblauch
  • Karotten
  • Salbei
  • Rosmarin
  • Majoran
  • Passierte Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • Weißwein
  • Wasser

Zubereitung Gallina in Sugo:

Zwiebel, Knoblauch, Karotten, Salbei, Rosmarin und Majoran in Öl anbraten. Anschließend Tomatensauce dazugeben.

Hühnerstücke salzen, pfeffern und in Öl abraten. Mehrfach wenden.

Überschüssiges Fett entfernen, mit dem Sugo vermischen und etwas Weißwein ablöschen. Ein kleines Glas Wasser dazugeben und das Gallina in Sugo / Hähnchen fertigbraten.

Tipp: Am besten mit Fuzi/Fusi (Pasta) servieren.

Ein Rezept von Anna Cociancich, Buffet L’Approdo in Triest, für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code