Hendl-Curry

Hendl-Curry - goodstuff AlpeAdria
Hendl-Curry

Zutaten:

  • 2 Hendln, ca 1,5 bis 2 kg
  • 5 Stk Knoblauchzehen
  • 2 Dosen Kokosmilch (je 400 ml)
  • 4-5 Stängel Zitronengras
  • 40-50 g Ingwer
  • Chilischoten nach Belieben
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 3 Stk Schalotten
  • Olivenöl oder Kokosfett
  • Salz

Zubereitung Hendl-Curry:

Hendl zerteilen, kräftig salzen und rundum in Olivenöl oder Kokosfett scharf anbraten. Olivenöl oder Kokosfett in einen Bräter geben und die angebratenen Hühnerteile reinlegen.

Zitronengras fein schneiden. Geschälte Schalotten, geschälten Ingwer, Kokosmilch, Knoblauch und Fenchelsamen in einen Mixer geben und zu einer homogenen Masse mixen. Diese über die Hühnerteile gießen und den Bräter schließen.

Hendl-Curry bei 160 bis 180 Grad im vorgeheiztem Backrohr garen lassen. Anschließend mit Sauce und Beilagen anrichten und servieren.

Beilagenempfehlung: Reis oder Pasta.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code