Spugnificio Rosenfeld / Naturschwämme in Muggia bei Triest, Italien

Naturschwämme - Spugnificio Rosenfeld in Muggia bei Triest, Italien - goodstuff AlpeAdria
Naturschwämme - Spugnificio Rosenfeld in Muggia bei Triest, Italien

Spugnificio Rosenfeld

Strada per i Laghetti 5

I-34015 Muggia (TS)

Telefon: +39 040 9235068

Anreise: Karte

www.rosenfeld.it

Öffnungzeiten: Montag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Online-Shop

Spugnificio Rosenfeld – Naturschwämme seit 1896

1896 gründete David Rosenfeld seine Naturschwämmeproduktion Spugnificio Rosenfeld. Heute ist es das älteste Unternehmen dieser Art in Europa und wird in vierter Generation von Elena Pesle und ihrer Mutter Mary Pesle Rosenfeld in Muggia bei Triest geführt. Tradition und einzigartiges Fachwissen manifestiert sich in einzigartigen Naturprodukten.

Schwämme sind im Meer lebende wirbellose Vielzeller aus der Familie Porifera. Schwämme sind wie Korallen, organlose Meerestiere. Aus ihrem elastischen und widerstandsfähigen Skelett werden die Badeschwämme gewonnen. Schwammtaucher holen sie vom Meeresgrund und achten darauf, dass die Wurzel zurückbleibt und der Schwamm nachwachsen kann. Sie wachsen in einer Tiefe von bis zu 15 Metern im Mittelmeer und bist zu 5 m im Atlantik. Die Ernte erfolgt nach ein bis drei Jahren. Schwämme mit einem Durchmesser von weniger als 8 cm dürfen nicht gepflückt werden. Die Rosenfeld-Schwämme kommen hauptsächlich aus der Adria (Kroatien, Italien), Mittelmeer (Tunesien) und dem Atlantik.

Spugnificio Rosenfeld - beim Schwammtauchen
Spugnificio Rosenfeld – beim Schwammtauchen

Die Schwammtaucher sind oft über Generationen mit den Rosenfelds verbunden. Sie kenen die besten Plätze zum Ernten und die Familie Rosenfeld glänzt mit fast 130 Jahren Erfahrung in der Verarbeitung. Reinigung, Zuschnitt und gegebenenfalls Bleichung der Schwämme erfolgt in der kleinen Fabrik der Familie Rosenfeld in Muggia vor den Toren Triests. Der Verkauf erfolgt weltweit.

Einkaufsmöglichkeiten

Die Rosenfeld-Naturschwämme können in Muggia direkt ab Fabrik oder im Online-Shop gekauft werden. Für Triest-Besucher gibt es eine Einkaufsmöglichkeit in der historischen Drogheria Toso im Zentrum der Stadt. Ein außergewöhnliches Reisemitbringsel.

Tipp: Besichtigung der Schwammproduktion Spugnificio Rosenfeld, jeweils am Samstag von 10.00 bis 11.00 Uhr für Gruppen mit 15 Personen nach telefonischer Voranmeldung zum Preis von € 15,–. Jeder Teilnehmer erhält einen Gratis-Badeschwamm!

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr, goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code