Herkuleshof am Danielsberg in Kolbnitz, Kärnten

Herkuleshof am Danielsberg, Kärnten - goodstuff AlpeAdria
Herkuleshof am Danielsberg, Kärnten

Gasthof Herkuleshof

Preisdorf 18

A-9815 Kolbnitz

Telefon: +43 4783 2288

Anreise: Karte

www.herkuleshof.at

Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag mit Küchenzeiten von 12.00 bis 14.00 Uhr und von 18.00 bis 20.30 Uhr.

Herkuleshof – Viehhauser am Berg

Knapp 1.000 m erreicht der markante Berg im kärntnerischen Mölltal. Stein- und bronzezeitliche Funde zeugen von einer langen Besiedlung. 1955 kauften Josef und Margaretha Viehhauser aus Salzburg, das von Franz Ferdinand Kaltenegger zu Beginn des 20. Jahrhunderts erichtete Waldschlösschen. Heute führen Hannes Viehhauser und Shane Sansom den Gasthof und mit Rupert Viehauser, Hanes‘ Neffe, steht die nächste Wirtegeneration in den Startlöchern.

Wildragout - goodstuff AlpeAdria
Wildragout

Ein kleines Menü

Zum Start gibt’s eine kräftige Rindsuppe mit Frittaten. Auf die selbstgemachten Frittaten, im Suppenteller serviert, wird am Tisch eine Schale heiße Suppe geleert. Ein klassisches Riutal, das zunehmend in Vergessenheit gerät. Auch die am Herkuleshof üblichen Stoffservietten sind längst nicht mehr Standard in gutbürgerlichen Gasthäusern. Im folgenden Wildragout landete ein Schmaltier, das am Danielsberg erlegt wurde. Stimmig gewürzt und ideale Fleischkonistenz machten Freude. Die Serviettenknödel überzeugten geschmacklich, doch fehlte es ihnen an Flaumigkeit. Bei der Weinauswahl stehen österreichische Gewächse im Mittelpunkt.

Marillenparfait, ein feines Halbgefrorenes überzogen mit duftenden Marillenröster, umgeben von Beeren und Obers. Ideal zu Marillen passend der Spiegel aus Salzkaramell. Für ein dreigängiges Menü am Herkuleshof sollte man € 35,– bis € 40,– einplanen. Ein solider Preis für gelungene Gasthausküche.

Ein Genusstipp von Gustav Schatzmayr, goodstuff AlpeAdria.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code