Bärlauch-Ricotta-Gnocchi

Bärlauch-Ricotta-Gnocchi - goodstuff AlpeAdria
Bärlauch-Ricotta-Gnocchi

Zutaten:

  • 100 g frischer Bärlauch
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 80 bis 100 g griffiges Mehl
  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei
  • Salz und Pfeffer

Butter und Parmesan

Zubereitung Bärlauch-Ricotta-Gnocchi:

Bärlauch waschen, trocknen und fein hacken. Mit Parmesan, Mehl, Ei und Ricotta vermischen. Salzen und pfeffern.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus dem Teig 2 cm dicke Rollen formen und Gnocchi abschneiden. Gnocchi anschließend in gesalzenem Wasser kochen. Wenn sie an die Oberfläche steigen rund 5 Minuten ziehen lassen.

In einer Pfanne ausreichend Butter schmelzen und leicht bräunen. Gnocchi kurz darin schwenken.

Bärlauch-Ricotta-Gnocchi mit geriebenem Parmesan bestreuen und servieren.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Lesen Sie auch:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code