Orecchiette mit Pancetta und Brokkoli

Orecchiette mit Pancetta und Brokkoli - goodstuff AlpeAdria
Orecchiette mit Pancetta und Brokkoli

Zutaten:

  • 300 g Orecchiette
  • 175 g Pancetta
  • 300 g Brokkoli
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 getrocknete Chili
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Parmesan oder Pecorino zum Bestreuen.

Zubereitung Orecchiette mit Pancetta und Brokkoli:

Chili grob mörsern, Knoblauch fein hacken und Pancetta in kleinere Würfel schneiden.

Strunk und Stiele von den Brokkoliröschen trennen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Brokkoli in kleine Röschen teilen.

Ausreichend Wasser (3-4 Liter) stark salzen (30 bis 40 g Salz) zum Kochen bringen und die Stücke von Strunk und Stiel 3-4 Minuten kochen, dann die Röschen dazugeben und weitere 5 Minuten kochen. Anschließend aus dem Wasser nehmen und kalt abspülen, damit die grüne Farbe erhalten bleibt. Brokkoli sollte nicht mehr heiß sein. Kochwasser aufheben, um darin die Orecchiette al dente zu kochen.

Pancetta in einer Pfanne mit Olivenöl langsam anschwitzen. Fett sollte schmelzen, die Pancettawürfel jedoch nicht knusprig werden. Knoblauch und Chili kurz mitbraten, Brokkoli zugeben, mit etwas Kochwasser aufgießen und ein paar Minuten köcheln lassen.

Pfeffern und bei Bedarf noch etwas salzen.

Die gekochten Orecchiette untermischen und noch etwas Kochwasser zugeben damit die Sauce nicht zu pampig wird.

Orecchiette mit Pancetta und Brokkoli nach Belieben mit geriebenem Parmesan oder Pecorino bestreuen.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code