Lebkuchenschnitten

Lebkuchenschnitten - goodstuff AlpeAdria
Lebkuchenschnitten

Zutaten:

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • Saft und fein gehackte Schale einer unbehandelten Zitrone
  • 150 g Zucker
  • 250 g Honig
  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 80 g Marillenmarmelade
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 30 g Zitronat
  • 30 g Orangeat
  • 500 g Mehl
  • 1 Pkg Backpulver

Zubereitung Lebkuchenschnitten:

Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Mehl, Mandeln, Kakao, Lebkuchengewürz, Zitronenschale und gesiebtes Backpulver gut vermengen. Orangeat und Zitronat dazugeben und nochmals alles gut verrühren.

Butter, Honig und Zucker in einem Topf leicht erwärmen bis sich alles aufgelöst hat. Danach kommt die Marmelade und der Zitronensaft hinzu. Diese Masse (lauwarm, keinesfalls heiß) zur Mehlmasse geben und mit den Eiern gut verrühren.

Die Lebkuchenschnitten-Masse auf das vorbereitete Backblech streichen und ca. 30 Minuten backen.

Tipp: Wenn man möchte , kann man die warmen Lebkuchenschnitten mit einer Zuckerglasur bestreichen und mit Mandeln verzieren.

Wichtig: Die Lebkuchenschnitten noch warm in Stücke schneiden.

Ein Keksrezept von Michaela Meschik für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code