Nuss-Nougatkekse

Nuss-Nougatkekse - goodstuff AlpeAdria
Nuss-Nougatkekse

Zutaten:

  • 100 g kalte Butter
  • 200 g Nougatmasse
  • 250 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 150 g geriebene Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 1 Messerspitze gemahlener Kardamom

Zubereitung Nuss-Nougatkekse:

Kalte Butter und Nougatmasse in kleine Würfel schneiden. Butter, Nougatwürfel, Zucker, Mehl, Haselnüsse, Vanillezucker und Backpulver zu einem glatten Mürbteig verarbeiten. Abgedeckt ungefähr eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Kekse ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Bei 180 Grad sechs bis acht Minuten backen.

Kuvertüre grob hacken und dann mit Kardamom in eine Edelstahlschüssel geben. Über einem Wasserbad langsam schmelzen. Mehrmals umrühren und Schokolade nicht zu heiß werden lassen. Abgekühlte Nuss-Nougatkekse mit Schokolade verzieren.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code