Kissinger Brötchen

Kissinger Brötchen - goodstuff AlpeAdria
Kissinger Brötchen

Zutaten:

  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g geriebene Haselnüsse
  • 150 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Ei
  • Marillenmarmelade

Für den Guss:

  • 150 g Kuvertüre
  • 125 g geriebene Haselnüsse
  • Walnusshälften

Zubereitung Kissinger Brötchen:

Aus den Zutaten wird ein Mürbteig hergestellt und dieser 30 Minuten kaltgestellt. Dann wird der Teig ca. 1⁄2 cm dick ausgerollt und runde Kekse ausgestochen. Die ausgestochenen Kekse gibt man auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und bäckt sie ca. 8 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze.

Nach dem Erkalten werden je 2 Plätzchen mit der Marmelade zusammengeklebt. Die Plätzchenränder bestreicht man anschließend mit der Kuvertüre und rollt sie sofort in den geriebenen Haselnüssen. Anschließend einen Tupfer Kuvertüre auf die Kissinger Brötchen geben und darauf eine Walnusshälfte drücken.

Wichtig: Die Kekse nun gut trocknen lassen!

Ein Rezept von Gerda Schönbucher für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code