Mohnstollen

Mohnstollen - goodstuff AlpeAdria
Mohnstollen

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 250 g gemahlener Mohn
  • 30 g Germ / Hefe
  • 0,5 l Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Pkg Vanillepuddingpulver
  • 1/8 lauwarme Milch
  • 1 EL Butter
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 150 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 35 g süße Mandeln
  • 15 g bittere Mandeln
  • abgeriebene Schale 1 Zitrone
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Eiklar
  • Saft 1 Zitrone
  • 2 EL Mandelblättchen

Zubereitung Mohnstollen:

Backpapier auf ein Backblech legen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung in die Mitte drücken. Die Germ / Hefe hineinbröckeln und mit 1 Esslöffel Zucker, der Milch und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. Ein wenig Mehl darüberstäuben und den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen. Die Eier, die Butter, die Mandeln, den restlichen Zucker, die Zitronenschale und das Salz auf dem Mehl verteilen und alles mit dem Vorteig zu einem Teig verkneten. Den Teig weitere 15 Minuten zugedeckt gehen lassen. Den Mohn mit 3/8 l Milch aufkochen und 10 Minuten quellen lassen. Das Puddingpulver mit der restlichen Milch, Butter, Eigelb und dem Zucker verrühren, zur Mohnmasse geben und einmal unter Rühren aufkochen. Abkühlen lassen.

Den Germteig auf einer bemehlten Fläche zu einer Platte von 1 cm Stärke ausrollen. Die Mohnfüllung gleichmässig darauf verstreichen, beide Längsseiten zweimal von außen nach innen einschlagen und einen Stollen formen. Den Stollen auf das Backblech legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 220° vorheizen und den Stollen auf der untersten Schiebeleiste 35 bis 45 Minuten backen. Anschließend den Staubzucker sieben und mit dem Eiweiß und dem Zitronensaft verrühren. Den noch warmen Mohnstollen damit bestreichen und auf die noch weiche Glasur die Mandelblättchen streuen.

Ein Rezept von Margret Schatzmayr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr Rezepte:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code