Weinbergschnecken mit Schneckenbutter

Weinbergschnecken mit Schneckenbutter - goodstuff AlpeAdria
Weinbergschnecken mit Schneckenbutter

Zutaten:

Schneckenbutter:

  • 125 g Butter
  • 1 EL feinst gehackte Petersilie
  • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Schnecken:

  • 1 Dutzend Schnecken der Feinschneckerei Salanda
  • Olivenöl und Parmesan oder Grana Padano

Die Gefleckten Weinbergschnecken – Helix aspersa – der Feinschneckerei Salanda gibt es zubereitungsfertig zu kaufen. Mit Baguette servieren.

Zubereitung Weinbergschnecken mit Schneckenbutter:

Je eine Schnecke und Schneckenbutter (zimmerwarm) in die eine Vertiefung der Schneckenpfanne geben. Butterstück jeweils in Schneckengröße. Mit geriebenem Parmesan oder Grana bestreuen. Über jede Schnecke ein paar Tropfen Olivenöl geben.

Die Schnecken bei 180 Grad ins vorgeheizte Backrohr geben und so lange backen, bis die Butter zu brodeln beginnt.

Weinbergschnecken mit Schneckenbutter kurz abkühlen lassen und mit Baguette servieren.

Ein Rezept von Christoph Salanda, Feinschneckerei in Krumpendorf am Wörthersee, Kärnten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code