Roast Horse – Pferd

Roast Horse - Pferd - goodstuff AlpeAdria
Roast Horse - Pferd

Zutaten:

  • 1,5 kg Filet vom Pferd von Lesachtaler Fleisch
  • 4 Zweige Rosmarin
  • Olivenöl
  • Saft einer Orange
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung Roast Horse – Pferd:

Pferdefleisch gut salzen und rundum in Olivenöl scharf anbraten. Fleisch sollte gut gebräunt sein.

Das Backrohr auf 100 Grad vorheizen und das Filet in einem Bräter oder am Backblech mit Rosmarin bei gut 90 Grad langsam auf eine Kerntemperatur von 58 Grad bringen. Dann das Rohr abschalten und das Fleisch noch 15 bis 20 Minuten bei offener Backrohrtür rasten lassen.

In der Zwischenzeit Orangensaft und Olivenöl gut vermischen.

Vor dem Servieren Roast Horse in Scheiben schneiden, mit frisch gemahlenem Pfeffer und Salzblüte – Fleur de Sel – bestreuen. Zum Verfeinern das Fleisch mit demm Olivenöl/Orangensaftgemisch beträufeln.

Tipp Roast Horse: Falls das gebratene Fleisch ausschließlich kalt genossen wird, kann man es bei gut 100 Grad in den Ofen schieben und bei einer Kerntemperatur von 56 Grad herausnehmen.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Mehr vom Pferd:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code