Gebratene Maroni

Gebratene Maroni - goodstuff AlpeAdria
Gebratene Maroni

Zutaten:

  • 10 bis 15 Stück Maroni oder Esskastanien pro Person
  • Wasser

Zubereitung Gebratene Maroni:

Wichtig ist, dass frische Maroni oder Esskastanien verwendet werden.

Die Schale mit einem scharfen Messer 2-3 cm lang einschneiden.

Maroni für 1 Stunde in lauwarmes Wasser legen. Das macht die Maroni weicher.

Backpapier auf ein Backblech legen und die Maroni darauf verteilen. Maroni nicht abtrocknen. Anschließend bei 190 Grad für rund 30 Minuten ins vorgeheizte Backrohr geben. Dauer hängt ua von der Größe der Maroni ab.

Maroni danach in ein Tuch wickeln und kurz auskühlen lassen.

Gebratene Maroni am besten mit Rotwein genießen.

Ein Rezept von Petra Scherr für goodstuff AlpeAdria.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code